Die Fütterung im Winter


Der Anspruch an die Fütterung ändert vom Herbst in den Winter wieder.

Unsere Pferde benötigen meist höhere Gaben von hochwertigem Raufutter, also Heu.

Haylage ist wegen der Übersäuerung des Körpers nicht zu empfehlen. Bestes Heu bildet die Basis. Achten Sie darauf, dass Ihr Pferd auch bei tiefen Temperaturen den Zugang zu frostfreiem Wasser hat. Mache Pferde mögen das nun sehr kalte Wasser nicht, und trinken erst wieder richtig, wenn handwarmes Wasser zur Verfügung steht. Wenn Ihr Pferd Tee mag, ist nun eine gute Gelegenheit dazu um es daran zu gewöhnen. Dazu eignen sich tolle Mischungen wie zb. unser Wintertee, aber auch verdauungsfreundliche Anis Fenchel und Kümmelsamen ergeben einen aromatischen Kräutertee.

Pferde welche im Winter zu dünn werden, wie so viele Senioren, profitieren jetzt von der täglichen Gabe der nahrhaften Esparsetten. Sie sind sehr gut verdaulich, und dürfen bei Bedarf auch in grösseren Mengen gefüttert werden. Ideal zum auffüttern sind nun auch Sonnenblumenkerne, Wildsamen, Bockshornkleesamen oder Rotkleeblüten. Die gesunden und wertvollen Fette der Samen sind sehr gute Energielieferanten, und versorgen das Immunsystem, die Haut und den ganzen Körper.

Die Weiden mit ihrer Grasvielfalt sind meist geschlossen, darum profitieren Pferde nun von der zusätzlichen Gabe von Pflanzenstoffen, zb. aus unserer Saisonmischung «Winter». Sie stärkt die Atemwege und das Immunsystem und liefert Bitterstoffe für eine gesunde Leber. So bleiben Pferde auch in anstrengenden Zeiten gesund.

Sehr oft leiden Pferde unter Kotwasser sobald die Weiden geschlossen werden.

Füttern Sie nun beruhigende Kräuter wie in unserem Darm Wohl enthalten, und «verlängern» Sie die Weidesaison mit Graswürfeln oder Esparsetten. Auch an die Gabe einer Kur mit Bitterkräutern muss gedacht werden, wenn hartnäckiges Kotwasser nicht weichen will.

Sie ernähren Ihr Pferd getreidefrei? Eine wunderbare Basis um trotzdem etwas Schmackhaftes zu füttern ist unser Wiesenzauber, ein hochwertiger Heuschnitt mit Blumen und Gemüse. Dieser ist auch geeignet für Ponys und Esel.

Wenn Sie Fragen zur Fütterung und der Gesundheit Ihres Pferdes haben sind wir gerne für Sie da und haben breit gefächerte Lösungen für Problemfälle bereit. Fragen Sie uns- Wir lieben Pferde!

Herzliche Grüsse
Ihr PferdeSnacks Gesundheitsteam