Esparsetten-Cobs
Mit der Esparsette Futterpflanze können Sie Ihr Pferd Getreide frei belohnen.
Verpackungseinheit

CHF 13.50


Beschreibung

Mit der Esparsette Futterpflanze können Sie Ihr Pferd komplett Getreide frei belohnen. Esparsette Cobs sind handlich in der Grösse, krümeln nicht und sind frei von Melasse oder anderen Zusatzstoffen.In grösseren Mengen gefüttert schaffen Sie ein wurmfeindliches Milieu und werden gerne als Nahrhafter Futterzusatz für Senioren oder schwerabeitende Pferde empfohlen.

Zusammensetzung:
Reine Esparsette

Bewertungen (12)

Durchschnittliche Artikelbewertung

3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 12
5 von 5 Empfehlenswert

Ich verwende die Cobs als Futterzusatz. Gebe 1x Tag zwei Handvoll etwas mit Wasser aufgeweicht. Wird immer als Erstes vor den anderen Futtermittel gefressen.
Die Cobs gefallen mir gut, da sie getreidefrei sind.

., 15.11.2015
5 von 5 werden gerne gefressen

ich verwende die Esparsetten als Zusatz zum normalen Futter und diese werden mit Genuss gefressen

., 22.08.2016
5 von 5 clicker

Nutze die Cobs als Belohnung bei der Arbeit mit dem Clicker (auch die ganzen Hagebutten von Pferdesnacks nehme ich dafür gerne)

., 03.09.2016
5 von 5 Futterzusatz

Ich möchte meinen Senior ein wenig auffüttern. Gerade für den Winter und weil er sehr schwerfuttrig ist. Weiche zwei handvoll Cobs auf und gebe es ihm mit Zusatzkräutern. Er frisst es sehr gerne. Ergebnis sehe ich leider noch keines, da ich erst vor ca. 2 Wochen angefangen habe.

., 02.12.2016
4 von 5 Wird gerne genommen, aber

als Belohnerli sind sie einfach zu klein. Als Aufwertung zum Kräuterteller oder Müsli sind sie gut zu dosieren.

., 27.02.2017
4 von 5 Handlich für die Bodenarbeit

Schmeckt meinen Ponys gut, der Geruch ist etwas gewöhnungsbedürftig (riecht leicht säuerlich, ich muss den Vorrat nun im Keller aufbewahren). Ansonsten sehr handlich für Bodenarbeit, Zirkuslektionen usw. bei leichtfuttrigen Pferden.

., 07.03.2017
4 von 5 gesunde Belohnung

Die Cobs sind super gesund und werden gerne gefressen. Sie bröseln leider leicht was aber die klare Folge von dem verzicht jeglicher Zusatzstoffe ist. Mein Pferd kriegt sie eifach als Zusatz zum Kurzfutter wenn der Leckerlibeutel nicht dabei ist.

., 25.04.2017
5 von 5 mmmmh...

Wir von meinem wählerisschen Haflinger doch sehr gerne gefressen.

., 30.11.2017
5 von 5 als Grundträger für Futtermischung

Wir lösen die Esparsetten, nach Empfehlung von Pferdesnacks, mit Wasser, zusammen mit den anderen Komponenten (Darmwohl, Maridil Vital und Bitterkräuter) auf. Unser Tinkermischling isst dies, nach anfänglichen Schwierigkeiten sehr gerne. Einzeln könnte man die Esparsetten auch gut als Leckerli geben, er nimmt sie gerne.

., 25.02.2018
5 von 5 Geeignet für jede Situation

Neben der traditionellen Karotte sind die Esparsetten-Cobs in jeder Situation dabei. Sei es beim Training als kleine Belohnung, im Gelände, im täglichen Kraftfutter oder im Mash. Meine Stute ist ein grosser Fan der Cobs. Dazu sind sie noch super als Entwurmungsergänzung.

., 05.03.2018
5 von 5 Sehr beliebt

Wir von meinem Pferd sehr gut und gerne gefressen.

., 04.05.2018
5 von 5 Werde ich öfters füttern

Werden sehr gern gefressen, zu den Kräutern dazu, eine super Sache

., 13.09.2018
Einträge gesamt: 12
Gut zu kombinieren mit:
Grünhafer

Grünhafer

CHF 45.00 *
Johannisbrot

Johannisbrot

CHF 9.00 *
Wurm-Los

Wurm-Los

CHF 125.00 *