Nährstoffmängel machen krank!

Wussten Sie, dass ein grosser Teil unserer Pferde mangelernährt ist? Und dass genau diese Mängel Krankheiten Tür und Tor öffnen?
Mit der richtigen Futterwahl hätten Koliken, Stoffwechselerkrankungen und Arthrosen keine Chance. Sie entstehen erst durch Monate und Jahrelange Ungleichgewichte im Nährstoffhaushalt.

Die Haare geben uns in vielerlei Hinsicht Auskunft über den Gesundheits- und Versorgungsstatus eines Organismus. Zum einen können zum Beispiel mögliche Belastungen mit Umweltschadstoffen, der Stand der gesamten Vitalstoffversorgung oder aber auch allfällige Unverträglichkeiten festgestellt werden. Viele Stoffe, darunter Medikamente, Impfungen, Wurmkuren, oder aber auch Nahrungsmittel, die der jeweilige Organismus nicht verträgt, belasten den Stoffwechsel. Die ganzen Entgiftungsorgane werden zu den alltäglichen Aufgaben wie Training, Turnier oder äussere Einflüsse wie z.B. Fellwechsel zusätzlich belastet. Die ersten Symptome wie Leistungsschwäche, Husten oder Verdauungsprobleme lassen nicht lange auf sich warten.

Mit der passenden therapeutischen Fütterung kann man praktisch alle gesundheitlichen Probleme wirkungsvoll angehen. Kräuter können entgiften, reinigen, basisch wirken, das Immunsystem stärken, Schleim lösen, die Verdauung beruhigen, die Leber regenerieren und mehr.

Aber erst in der richtigen Kombination, Menge und Dauer der Gabe sind sie unschlagbar!

Oft werden aus Unwissenheit Kräuter falsch und zu wenig lange eingesetzt, der gewünschte Erfolg bleibt dann natürlich aus!

Eine Haaranalyse schafft Klarheit wie die Schwachstellen Ihres Pferdes genährt werden müssen. Dies wirkt sich äusserst schnell auf den Gesundheitszustand aus.

Ob es eine vorbeugende Optimierung des Futterplanes oder eine ganze Gesundheitstherapie werden soll- wir helfen Ihnen weiter!

Eine Haaranalyse «Futtermittel» kostet CHF 85.-, inkl. Austesten Ihres eigenen Futters.

Sie bekommen von uns eine umfassende Auswertung mit welchen Futtermitteln die Organe Ihres Pferdes am besten gestärkt werden und auf welche Sie besser verzichten sollten.

Wir erkennen den Zustand des Vitamins und Mineralienhaushaltes und testen aus womit Sie diesen optimieren und ausgleichen können.

Manchmal reicht die Therapeutische Fütterung alleine nicht aus um die Gesundheit wiederherzustellen. Mit der Möglichkeit der zusätzlichen Analyse «Alternative Therapien» schöpfen wir aus dem Fundus der Homöopathie, Spagyrik, Schüssler Salzen, Bach- und Buschblüten wie auch Aura Soma Ölen und erstellen bei Bedarf einen Plan wie diese einzusetzen sind.

«Wer sich richtig ernährt, der braucht keine Medizin. Wer sich falsch ernährt dem hilft keine Medizin.» Hippokrates, 360v. Chr.

Noch Fragen? Schreiben Sie uns unter haare@pferdesnacks.ch
Ihr PferdeSnacks Gesundheitsteam


Anmeldeformular herunterladen (bitte etwas Geduld), speichern, öffnen, ausfüllen, ausdrucken und mit der Haarprobe an uns abschicken.