Bitterkräuter
Bitterkräuter sind wichtig für die Verdauung und die Leber.
Verpackungseinheit

CHF 52.00


Beschreibung

Diese wohltuende Futterergänzung sorgt für eine vermehrte Sekretion der Verdauungssäfte.
Eine schlecht funktionierende Verdauung zeigt sich oft mit Kotwasser, Blähungen oder mässigem Appetit.
Wir empfehlen die Kurweise Fütterung zwei bis drei mal pro Jahr.

Bei einer täglichen Dosis von  60 g reichen 2 Kg Bitterkräuter für eine Kur von ca. 30 Tagen.

Zusammensetzung: Löwenzahn, Labkraut, Ringelblumen, Schafgarbe, Salbei, Rosmarin, Koriander


Zwei Verpackungsgrössen erhältlich.

Wir empfehlen für die Behandlung von Kotwasser die Kombination von Bitterkräutern und Magen Darm Balance.

Bewertungen (11)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 11
5 von 5 50:50

Mein 21-jähriger Wallach frisst es super gern, und die Bitterkräuter haben eine sehr gute Auswirkung auf die Verdauung.
Doch leider rümpft meine gleichaltrige Stute die Nase und weigert sich, es zu fressen. Sie ist schon von Klein nicht der herbe Geschmackstyp.... :-) Vielleicht kennt jemand einen guten Trick, welcher nicht gerade auf der Süssstoffbasis ist. -Danke-

., 15.11.2015
5 von 5 Super Mischung

Die Bitterkräuter werden sehr gerne gefressen!

., 01.03.2017
5 von 5 Keine Verdauungsprobleme und kein Kotwasser

Seit einigen Jahren verabreiche ich meinen beiden Stuten 8 und 24 Jahre alt dieses Produkt.
Seitdem haben sie fast nie mir Kotwasser. Toll.

., 07.08.2017
5 von 5 Riechen super frisch

Meine 2 Pferde und das Pony fressen die Kräuter sehr gerne. Sie riechen super frisch

., 22.01.2018
5 von 5 Wird gerne gefressen

Unsere Shettys fressen die Bitterkräuter sehr gerne. Die Verdauung ist seither viel besser,habe ich das Gefühl. Gebe es meistens im Fellwechsel.

., 01.03.2018
5 von 5 Kotwasser

Geben es zusammen mit Esparsetten, Maridil vital und Darm wohl TCM. Es wird nicht immer alles gegessen und zu Beginn gaben wir es gemischt mit geraffelten Karotten. Weniger Blähungen, kein Kotwasser mehr. Hatte prima Beratung am Telefon.

., 01.04.2018
5 von 5 Bitterkräuter, super Qualität

Die Bitterkräuter werden von meiner Stute super gerne gefressen. Sie wirken sich sehr positiv auf die Verdauung aus. Die Mischung füttere ich täglich und es wird immer als erstes gefressen.

., 04.10.2018
5 von 5 Top Top Top

Werden 2x jährlich als Kur gefüttert... Absolut super Qualität!

., 18.10.2018
5 von 5 Super lecker - an Verpackung könnte man aber noch arbeiten

Hallo liebe Leute!

Die Bitterkräuter kommen bei uns innerst kurzer Zeit weg. Ich hab auch schon gemerkt, wie sich der Stuhlgang meiner Stute ins Positive verbessert hat.

Eine negative Bemerkung habe ich jedoch: Die Verpackung ist für den Pferdebesitzer eher unangenehm. Der Sack reisst schnell ein und ich finde es ziemlich schwer eine handvoll Kräuter da rauszuholen, ohne die Hälfte am Boden zu verteilen.

Trotzdem super lecker!

., 18.10.2018
5 von 5 Duftet super lecker

Alle produkte die wir bis jetzt von pferdesnacks hatten, richten super lecker, da möchte man direkt auch Pferd sein. Usere alte Stute frisst es super gerne. Sie möchte es nicht teilen und frisst ihr beckel sauber auf (was zuvor nicht so war). Wir geben es nun kur weise und hoffen das Kotwasser so los zu werden.

., 19.11.2018
5 von 5 Futter grossartig. Pferd hört nicht auf zu fressen

S chon alles gesagt. Siehe oben.

., 30.11.2018
Einträge gesamt: 11
Gut zu kombinieren mit:
Darm-Wohl

Darm-Wohl

CHF 35.00 *
TCM Alles im Fluss

TCM Alles im Fluss

CHF 88.00 *
Verdauungs-Trio

Verdauungs-Trio

CHF 32.00 *